Jetzt ausgewählte Produkte von
Lakrids by Johan Bülow GmbH ansehen

Lakrids by Johan Bülow

Aus Liebe für das schwarze Gewürz

Ob süß oder salzig, mit Schokolade, Sirup oder Pulver – Bülow stellt seine Lakritz ausschließlich mit den besten Inhaltsstoffen aus der ganzen Welt her. Und das Gewürz aus der Süßholzwurzel schmeckt je nach Terroir, Alter der Wurzel, Bodenbeständigkeit und Klima komplett anders. Die „Lakritzpralinen“ produziert er ausschließlich mit Reismehl statt mit Weizen oder Kartoffelmehl – das ist aromaneutral, sorgt für eine zarte Konsistenz und mit ihm kann sich das pure Lakritz-Aroma frei entfalten.

Die Schokoladen für „Lakrids“ kommen aus Belgien. Viele kennen Lakritz nur als Süßigkeit. Spitzenköche dagegen haben es längst für besondere Gerichte entdeckt: Es passt zu Fisch und Wild und auch zu Weinen mit Süßholznoten. Und viele Patissiers verarbeiten „Lakrids“ als „geheime“ Zutat für eine unbekannte Geschmacksnote.

Lakrids by Johan Bülow

Passion für ein schwarzes Nischenprodukt

2007 begann Johan Bülow auf der Insel Bornholm in der Küche seiner Mutter Lakritz in einem 8-Liter-Topf zu kochen. Das war die Geburtsstunde des Unternehmens Lakrids by Johan Bülow. 2013 zog das ganze Team in die Nähe von Kopenhagen – mit Büros, Lager, Maschinen, Showroom, Showküche und einem Shop. Mittlerweile liefert Bülow sein süßes und salziges Lakritz an Delikatessenläden, Weinhändler, Design -und Konzeptstores, an Küchenchefs und Patissiers,

aber auch Eis- und Pralinen-Manufakturen überall auf der Welt. „Wir sind verrückt genug zu glauben, dass Lakritz neben Pfeffer und Salz auf jeden Tisch gehört,“ so der Chef. Neben der hohen Qualität prägt das – wie Bülow es nennt – „hungrige“ Team das Unternehmen. Alle Mitarbeiter leben Bülows Vision mit maximaler Leidenschaft und sind stolz, die Erfolgsgeschichte mitzuschreiben.

 

Johan Bülow

Es war einmal ein 23-Jähriger, der liebte Lakritz

Johan Bülow stammt aus einer Unternehmerfamilie. Seine Mutter hat ihn nach dem Motto erzogen „Widme deine
Zeit und dein Arbeitsleben einer Sache, die du mit absoluter Passion betreiben kannst!“ Das hat er getan.
Johan liebte Lakritz und es war ihm bewusst, dass es kein qualitativ hochwertiges Produkt in dieser Kategorie gab.
Also machte er sich auf den Weg, das Süßholz ganz neu zu erkunden.
Er wälzte Bücher, ließ einen Lakritz-Hersteller aus Sydney einfliegen, um seine Herstellungsmethode zu lernen und einen Kessel aus Chicago liefern, um das schwarze Süßprodukt professionell produzieren zu können. Seine Geschäftsphilosophie: „Ich möchte den besten Lakritz der Welt machen und gleichzeitig jedem zeigen, welche unglaublichen Möglichkeiten das Gewürz aus der Süßholzwurzel bietet.“

 

In den kulinarischen Metropolen zuhause

Schwarze Delikatessen in den Hauptstädten

Es ist schwarz und lecker und Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und bald auch München haben es gemeinsam: Jan Bühlows „Lakrids“. Ob im KaDeWe oder im Bikini in Berlin, am lukullischen Düsseldorfer Carlsplatz, in der feinen Stuttgarter Markthalle an der Dorotheenstraße oder demnächst im Ludwig Beck in München – alle wollen es haben.
Und nicht nur kaufen: In den angeschlossenen Showrooms und Showküchen werden auch die Geheimnisse des „mit Lakrids kochen“ gelüftet – unter den Augen der Genießer. Denn der Däne hat mit seiner skandinavischen Lakritz-Leidenschaft längst auch viele deutsche Genießer angesteckt.

NO.1 – Süßer LakritzHergestellt aus afghanischer und iranischer Lakritze, einem Hauch Anis und mit viel Liebe. Auf der ganzen Welt ist das der Liebling unter den Lakritzen. > Hier bestellen
"Foodline" SetHergestellt wird das Israeli Lakritzpulver indem es dampfgegart und gepresst wird. Der milde jedoch aromatische Geschmack bringt von Natur aus eine leichte Süße mit.> Hier bestellen
A – Lakritz in SchokohülleWeiches Lakritz, von Schokolade und Lakritzstaub ummantelt. Diese Köstlichkeit wurde in Irland entdeckt, wo sie seit Generationen ein Klassiker unter den Lakritzvariationen ist.> Hier bestellen
PrevNext

Ausgewählte Produkte ansehen

Anfrage

Sie möchten etwas bestellen oder benötigen weitere
Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!






 Ja, ich möchte gerne den Newsletter der JRE erhalten. (Freiwillige Angabe)

„JRE ist ein tolles Netzwerk für uns, weil es sich auf höchstem Niveau mit bewusstem Genuss und außergewöhnlich gutem und nachhaltigem Essen beschäftigt, mit besonderen Erlebnissen und Respekt vor unseren Lebensmitteln.“
- Johan Bülow, Inhaber Lakrids by Johan Bülow GmbH

Die Genussnetz Mitglieder

Navigation