Jetzt ausgewählte Produkte von
Meckatzer Löwenbräu ansehen

Meckatzer Löwenbräu –

Höchste Allgäuer Genusskultur.

Wenn Menschen beieinander Platz nehmen, gute Speisen genießen, Geschichten teilen und Zeit, darf ein Meckatzer nicht fehlen. Neben handwerklichem Können besteht die Kunst auch darin, den Dingen mit der nötigen Sorgfalt und Liebe zu begegnen. Genuss entsteht, wo dem Guten Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt wird.

2012 erhielten die Meckatzer Biere als eine der Ersten das Slow Brewing Gütesiegel – eine Auszeichnung, die für die Verwendung reinster, natürlicher Rohstoffe, eine langsame und schonende Brauweise und für ein faires und bewusstes Agieren in allen Bereichen der Wertschöpfungskette vergeben wird.

 

Michael Weiß –

Familientradition in vierter Generation.

Die Meckatzer Löwenbräu ist nicht nur einfach eine Allgäuer Brauerei – es ist eine Allgäuer Geschichte, so abwechslungsreich wie die Region selbst. 1853 erwerben Gebhard und Lena Weiß die Landbrauerei zu Meckatz. Nach dem Tod von Gebhard Weiß ist es nur dem Mut und der Verantwortung von Lena zu verdanken, dass die Brauerei weiter existiert. Eigenschaften, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

1905 ist das Meckatzer Weiss-Gold die erste eingetragene Biermarke des Allgäus. Braukunst und die Verantwortung für Mensch, Natur und Traditionen liegen nun in den Händen von Michael Weiß. Er richtet das Unternehmen nach einer an Nachhaltigkeit orientierten Wertschöpfungsphilosophie aus und ist Vorreiter für eine bewusste Allgäuer Genusskultur.

 

 

Das Allgäu –

ein Ort und ein Gefühl.

Jeder hat wohl ein Bild im Kopf, wenn vom Allgäu die Rede ist. Sanfte Hügel, schroffe Berggipfel, kristallklare Seen, endlose Wanderwege, weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein. Ja stimmt, das alles bietet die wohl schönste Ferienlandschaft Deutschlands. Doch das Allgäu ist viel mehr als das.

Das Allgäu ist ein Ort, wo Menschen Erneuerung, Inspiration und Wachstum finden; wo Menschen sie selbst und ganz für sich sein können, aber nie alleine sind. Wo Raum für Freiheit, Vielfalt und Individualität ist. Und vielleicht ist dieser Ort gar kein Ort, sondern ein Lebensgefühl, eine ganze Welt!?

 

Das Meckatzer Weiss-Gold –

das Allgäuer Sonntagsbier.

Das Meckatzer Weiss-Gold ist ein Glücksfall für die Braukunst und seit 1905 das Herz der Meckatzer Löwenbräu. In diesem Jahr ließ Benedikt, der Sohn von Lena Weiss, den Namen des Bieres beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin eintragen. Seither wurde viel analysiert und experimentiert, um dem Geheimnis des gut gehüteten Familienrezeptes auf die Spur zu kommen.

Doch es blieb und bleibt ein Geheimnis, das sich nur Wenigen offenbart. Seine Komposition lässt sich in keine Schublade stecken, sie ist eine Klasse für sich. Das Weiss-Gold vereint die bunteste Gemeinschaft und vermittelt allen Genießern ein Sonntagsgefühl.

Ausgewählte Produkte ansehen

Anfrage

Sie möchten etwas bestellen oder benötigen weitere
Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!






 Ja, ich möchte gerne den Newsletter der JRE erhalten. (Freiwillige Angabe)

„Für mich sind die JRE mittlerweile gute Freunde geworden, die wie ich eine Genusskultur leben und schätzen. Dabei geht der Blick auch gerne mal über den Tellerrand hinaus, um Neues zu entdecken und inspiriert zu werden.“
- Michael Weiß, Dipl.-Braumeister, Inhaber Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Die Genussnetz Mitglieder

Navigation