Keltenhof Frischprodukte

Gerhard Daumüller

Fan von frischen Lebensmitteln

Keltenhof-Inhaber und Geschäftsführer Gerhard Daumüller ist klassischer Landwirt und Gärtnermeister. Mit seiner Bereitschaft immer Neues auszuprobieren und mit Innovationen besondere Zeichen zu setzen, hat er sich bundesweit vor allem in der Spitzengastronomie einen Namen gemacht. „Ich überlege mir drei- bis viermal im Jahr etwas Neues, was die Farbe, den Anbau oder die Größe eines Produkts angeht,“ so Daumüller. „Egal, wie hoch und welcher Art die Anforderungen meiner Sterneköche sind, sie wissen genau: „Wir kümmern uns um den Salat!“.
Daumüller ist es auch, der sein 70-köpfiges Team wie eine große Familie zusammenhält. „Die sind alle Überzeugungstäter,“ freut er sich. Als Produzent und Erzeuger von Salat und Co. will der Gärtnermeister aber mehr sein als ein Lieferant. „Ich verstehe mich als Frischepartner auf Augenhöhe. Mein Gemüse hat immer intensive Aromen, knackige Blätter und ansprechende Farben.“

 

Baden-Württemberg

Klima gut, Boden gut

Filderstadt liegt auf der inneren Filderhochfläche mitten in Baden-Württemberg. Am Westrand der Stadt beginnt der Naturpark Schönbuch, die schwäbische Alb liegt in Sichtweite. Durch seine südliche Lage herrscht in dieser Region ein für Deutschland warmes Klima. Hinzu kommt, dass die Gegend rund um Stuttgart, wo der Keltenhof seine Produkte anpflanzt, sehr gute Böden hat.
Die Region hat für Gerhard Daumüller abseits der klimatischen Verhältnisse aber auch noch einen weiteren Vorteil für sein Unternehmen: „Rund um Stuttgart gibt es viele anspruchsvolle Kunden, die beste Produktqualität zu schätzen wissen. Und bereit sind, dafür auch etwas mehr zu zahlen.“

 

Frisch, frischer, Keltenhof

Salat und Superfood

Superfood? Superfood! Das ist ein besonderes Produkt, mit dem das Unternehmen im vergangenen Jahr auf den Markt gegangen ist. Kale plus Spinat plus Wasserkresse heißt die Super-Formel für diesen Keltenhof-Mix – alle drei Zutaten in der keltenhoftypischen, knackfrischen Baby Leaf-Qualität.
Die herbe Nussigkeit des Kale, die saftige Milde des Spinats und die senfige Schärfe der Wasserkresse verbinden sich in dieser neuen Zaubermischung zu einer ebenso außergewöhnlichen wie gutgelaunten Geschmackskomposition. Mal wieder eine der Frische-Innovationen vom ideenreichen Keltenhof. 

Die Genussnetz Mitglieder