Weingut Künstler

Gunter Künstler

Ein Mann, viele Leidenschaften

Gunter Künstler ist Diplom-Ingenieur im Weinbau und in der Kellerwirtschaft sowie Diplom-Wirtschaftsingenieur. Heute aber hauptberuflich Winzer und Teamleader. Er schöpft aus allen Ausbildungen, vor allem aus seinen Erfahrungen und dem über die Jahre angesammelten Wissen, wenn er seine Weine kreiert.  Als er mit 19 Jahren die erste Weinlese einbrachte, wurde seine Leidenschaft für das Winzerhandwerk entfacht und ließ
ihn bis heute nicht los. Neben der guten Qualität seiner Weine ist ihm vor allem die Tradition und die Familie wichtig – zu der er übrigens auch seine 20 Mitarbeiter zählt. „Wir kennen uns lange, essen jeden Tag zusammen Mittag. Es gibt bei uns so gut wie keine  Fluktuation und bei uns zählt in jeder Situation „die beste Entscheidung zu finden ist wichtiger als Recht zu haben.“

 

Rheingau

Hoher Genuss in Hochheim

Der Rheingau gehört zu den schönsten Regionen in Deutschland. Wegen seines besonders angenehmen Klimas, Sonne satt und Temperaturen fast wie im Süden wird er auch oft „Die Riviera des Nordens“ genannt.  Die Weinregion Rheingau westlich des Rhein-Main Gebiets ist bekannt für gute Rieslingweine und erstreckt sich von Lorch bis Walluf. Hier liegen wie an einer Perlenschnur aufgezogen die Weinorte und kleinen Städte mit ihren berühmten Weinbergen entlang des Rheins.
Im Norden begrenzt der waldreiche Taunus die Region und bietet Schutz vor den rauen Nordwinden. Der Rhein wirkt hier als Feuchtigkeits- und Wärmespeicher und sorgt damit für relativ gleichmäßige Temperaturen ohne extreme Schwankungen. Unter diesen idealen Bedingungen ernten auch die Künstlers sehr reife Früchte mit wenig Säure und damit einen Riesling, der ein hervorragender Speisebegleiter ist. 

 

Der Wein des Künstlers

Von allem nur das Beste

Geschmack, Aroma, Moste und Harmonie – diese vier Kriterien entscheiden laut Künstler viel mehr über die Qualität eines Weins als die analytischen Werte. Seine Weißweine werden im Edelstahl oder im traditionellen Holzfass langsam und kontrolliert vergoren. Für die Rotweinbereitung setzt das Wein-Team eine über 60 Jahre alte, restaurierte Korbkelter ein.
So entstehen kraftvolle, harmonische, extraktreiche, terroirgeprägte und lebendige Weine mit viel Potenzial. Wegen seines guten Geschmacks und der ihm zugeschriebenen Gesundheitsförderlichkeit etablierte sich für den Hochheimer Riesling (engl.: hock) schon im 17. Jahrhundert der Ausspruch: „A good Hock keeps off the doc!“ 

Die Genussnetz Mitglieder