„Quittenprojekt Bergstraße“ holt zwei Awards in die Metropolregion

(RSt) Weinheim 27.11.2018 Der Ernährungsratgeber „eat healthy“ und das Laufmagazin RUNNING haben im Beisein von Prominenz aus Kultur, Sport und Politik die innovativsten Produkte für einen gesunden Lebensstil mit den „Healthy Living Awards 2018“ ausgezeichnet. In den Bereichen Food, Fitness, Kitchen und Beauty wurden 25 Awards verliehen. Der Charity-Sonderpreis ging an die Kinderhilfsaktion „Herzenssache e.V.“ von SWR, SR und Sparda-Bank. Der einzigartige Branchenwettbewerb mit Finale im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport feierte in dieser Form Premiere und fand hohen Anklang bei Einreichern und Lesern. Eine Fach-Jury aus 18 Experten von Ernährungswissenschaftlern und Spitzenköchen bis hin zu Sportmedizinern und Hautfachärzten bewertete die nominierten Produkte.

So nahm zum Beispiel das Unternehmen Biovegan für sein „Powerbrot“ den Food-Award in der Kategorie „Brot & Backmischungen“ mit nach Hause. In der Kategorie „Cerealien“ siegte das „Neoli Superfood Porridge ‚Feige & Chia‘“ von der Theodor Kattus GmbH. Gleich zwei Preise nahm das Quittenprojekt Bergstraße mit nach Hause. Der Fruchtaufstrich „Samtig“ Quitte Pur wurde in den Kategorien „Süße Aufstriche & Dips“ und „Regionale Produkte“ ausgezeichnet. Den Award „Getränke“ holte Naturata mit dem „Lupinenkaffee Instant“. Bei den Beauty-Produkten holte zum Beispiel Paul Mitchell den Award in der Kategorie „Haare“ für die „Tea Tree Lavender Mint Serie“; bei „Dekorativer Kosmetik“ siegte das „Hypersensitive Make-up“ von DADO-SENS Dermacosmetics und als „Konzept“ wurde die „Biomimetic Series“ von Natural Organics ausgezeichnet. Der Fitness-Award ging an das „BasenCitrate Pulver“ von Madena. In der Kategorie „Kitchen“ wurden unter anderem das Unternehmen Rommelsbacher für seinen „Spiralschneider ESG 80 ‚Gnudel‘“ sowie die Firma Fackelmann für das innovative „5-in-1 Ingwertool“ ausgezeichnet.

Neben den Vertretern der Branchen waren bei der Award-Gala unter anderem EU-Kommissar Günther Oettinger und Ex-Nationalfußballer Hansi Müller zu Gast, außerdem der international bekannte Schauspieler Gedeon Burkhard und der Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias und Inge Steiner sowie Alice Krüger. Das deutsche Trend-Label MOROTAI begeisterte auf dem Catwalk mit einer Sport-Fashion-Show seiner Kollektions-Highlights.

Das Quittenprojekt Bergstraße ist ein Archeprojekt welches sich der Erhaltung der Sortenvielfalt der Quitte widmet. Diese seit 4.000 Jahren kultivierte und heute fast in Vergessenheit geratene Frucht konnte seit 2009 in ca. 60 Sorten wieder kultiviert werden. Die knapp rund 650 Bäume stehen an der Bergstraße auf Höhe der Gemeinden Sulzbach, Hemsbach und Laudenbach.

Die Genussnetz Mitglieder